#438 – CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring | Wahl in Thüringen – Jung & Naiv

Erster Teil unserer Interviewserie zur Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober 2019: Mike Mohring will der nächste Ministerpräsident werden und Bodo Ramelow (Linke) ablösen. Mike ist seit 1993 CDU-Mitglied und seit 1999 Landtagsabgeordneter. Seit 2014 ist er Oppositionsführer, Landesvorsitzender seiner Partei und sitzt auf Bundesebene im CDU-Vorstand sowie im CDU-Präsidium. Mike hat Internationales Wirtschafts- und Steuerrecht studiert.

Mit Mike geht’s zunächst um seinen Werdegang: Wie ist er in der DDR aufgewachsen? Was war seinen Plan fürs Leben vor dem Mauerfall? War er Teil der friedlichen Revolution, war er auf der Straße damals? In welchen Gruppen engagierte Mike sich? Warum ist er nicht bei den Grünen gelandet? Was hätte die BRD von der DDR lernen können? Was sind die Ursachen dafür, dass viele, viele ThüringerInnen bereit sind Rechtsradikalen ihre Stimme zu geben? Was will er tun, um Menschen, die Thüringen verlassen haben, wieder zurückzuholen?

Wie würde Mike seine politische Haltung beschreiben? Auf welchem Menschenbild basiert seine Politik? Muss man Christ sein um bei der CDU zu sein? Wie passen Abschiebungen zB nach Afghanistan mit dem christlichen Menschenbild zusammen? Weshalb will Mike Menschen “konsequenter abschieben”?

Wir sprechen über das Bildungssystem in Thüringen: Will Mike daran was ändern? Was hält er von einer Schule für alle statt Aussortierung nach der vierten Klasse? Was würde sich überhaupt im Leben eines Thüringers in den nächsten Jahren ändern, wenn Mike Ministerpräsident werden würde?

Schließlich geht’s um Klimaschutz: Glaubt Mike eigentlich an den menschengemachten Klimawandel? Wieso findet er das “Klimapaket” der Bundesregierung ganz gut? Wie will er den CO2-Verbrauch Thüringens senken? Wann will die Thüringer CDU das Land zu 100% aus erneuerbaren Energien versorgen? Wie will Mike Thüringen “klimaneutral” machen? Und wieso will die CDU den “Windradwahnsinn” in Thüringen bekämpfen, wenn es doch viel, viel mehr Windkraft braucht?

Das und vieles, vieles mehr in Folge 438 – wir haben sie am 25. September 2019 im Thüringer Landtag, in der CDU-Fraktionsküche aufgezeichnet. Es folgen Interviews mit den SpitzenkandidatInnen von SPD, Linke und Grüne. Höcke (AfD) hat ein Interview abgelehnt.

Links:
– Mike auf Twitter https://twitter.com/MikeMohring
– Mike auf Instagram https://www.instagram.com/mike_mohring/

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Erster Teil unserer Interviewserie zur Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober 2019: Mike Mohring will der nächste Ministerpräsident werden und Bodo Ramelow (Linke) ablösen. Mike ist seit 1993 CDU-Mitglied und seit 1999 Landtagsabgeordneter. Seit 2014 ist er Oppositionsführer, Landesvorsitzender seiner Partei und sitzt auf Bundesebene im CDU-Vorstand sowie im CDU-Präsidium. Mike hat Internationales Wirtschafts- und Steuerrecht studiert. Mit Mike geht's zunächst um seinen Werdegang: Wie ist er in der DDR aufgewachsen? Was war seinen Plan fürs Leben vor dem Mauerfall? War er Teil der friedlichen Revolution, war er auf der Straße damals? In welchen Gruppen engagierte Mike sich? Warum ist er nicht bei den Grünen gelandet? Was hätte die BRD von der DDR lernen können? Was sind die Ursachen dafür, dass viele, viele ThüringerInnen bereit sind Rechtsradikalen ihre Stimme zu geben? Was will er tun, um Menschen, die Thüringen verlassen haben, wieder zurückzuholen? Wie würde Mike seine politische Haltung beschreiben? Auf welchem Menschenbild basiert seine Politik? Muss man Christ sein um bei der CDU zu sein? Wie passen Abschiebungen zB nach Afghanistan mit dem christlichen Menschenbild zusammen? Weshalb will Mike Menschen "konsequenter abschieben"? Wir sprechen über das Bildungssystem in Thüringen: Will Mike daran was ändern? Was hält er von einer Schule für alle statt Aussortierung nach der vierten Klasse? Was würde sich überhaupt im Leben eines Thüringers in den nächsten Jahren ändern, wenn Mike Ministerpräsident werden würde? Schließlich geht's um Klimaschutz: Glaubt Mike eigentlich an den menschengemachten Klimawandel? Wieso findet er das "Klimapaket" der Bundesregierung ganz gut? Wie will er den CO2-Verbrauch Thüringens senken? Wann will die Thüringer CDU das Land zu 100% aus erneuerbaren Energien versorgen? Wie will Mike Thüringen "klimaneutral" machen? Und wieso will die CDU den "Windradwahnsinn" in Thüringen bekämpfen, wenn es doch viel, viel mehr Windkraft braucht? Das und vieles, vieles mehr in Folge 438 - wir haben sie am 25. September 2019 im Thüringer Landtag, in der CDU-Fraktionsküche aufgezeichnet. Es folgen Interviews mit den SpitzenkandidatInnen von SPD, Linke und Grüne. Höcke (AfD) hat ein Interview abgelehnt. Links: - Mike auf Twitter https://twitter.com/MikeMohring - Mike auf Instagram https://www.instagram.com/mike_mohring/ Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv