#461 – Die Polizei in den USA und der “Law & Order” Staat – Nikhil Pal Singh (NYU Professor of History)

Wir müssen über die Situation in den USA, die Polizei und wie es zur heutigen Lage kommen konnte sprechen. Nikhil Pal Singh ist Professor an der New York University (NYU) für Geschichte sowie für Sozial- und Kulturanalyse. Außerdem ist er Leiter des “NYU Prison Education Program”. Wie die Situation für die Gefängnisinsassen in Zeiten von Corona ist, klären wir zu Beginn.

Mit Nikhil geht’s zunächst um den historischen Werdegang der USA in den letzten 50 bis 60 Jahren: Warum wurde nach dem “Civil Rights Movement” in den 60ern ein “Law & Order”-Staat aufgebaut? Welche Rolle spielte später die ökonomische Wende und der Beginn der neoliberalen Ära? Weshalb haben dies beide dominierenden Parteien unter verschiedenen Präsidenten mitgemacht? Warum konnte bzw. wollte auch der erste schwarze Präsident Barack Obama daran nichts ändern? Ist Trumps Herausforderer Joe Biden eine Hoffnung zur Besserung?

In der zweiten Hälfte geht’s um die Polizei in den USA: Warum spricht Nikhil von einer Art “Besatzungsmacht”? Wieso wurde die Polizei immer mehr militarisiert? Welche Rolle spielt der Rassismus? Welche systembedingten, massiven Probleme gibt es? Ist die Polizei brutal oder schlicht die Polizei eines brutalen Systems? Wie kann die “Bestie” überhaupt reformiert werden? Und wie wehrt sich dieses System dagegen?

Das und vieles, vieles mehr in Folge 461 – wir haben sie am 5. Juni 2020 via Skype aufgezeichnet.

– Nikhil auf Twitter
– Sein aktuelles Buch: Race and America’s Long War (2017, University of California Press)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Wir müssen über die Situation in den USA, die Polizei und wie es zur heutigen Lage kommen konnte sprechen. Nikhil Pal Singh ist Professor an der New York University (NYU) für Geschichte sowie für Sozial- und Kulturanalyse. Außerdem ist er Leiter des "NYU Prison Education Program". Wie die Situation für die Gefängnisinsassen in Zeiten von Corona ist, klären wir zu Beginn. Mit Nikhil geht's zunächst um den historischen Werdegang der USA in den letzten 50 bis 60 Jahren: Warum wurde nach dem "Civil Rights Movement" in den 60ern ein "Law & Order"-Staat aufgebaut? Welche Rolle spielte später die ökonomische Wende und der Beginn der neoliberalen Ära? Weshalb haben dies beide dominierenden Parteien unter verschiedenen Präsidenten mitgemacht? Warum konnte bzw. wollte auch der erste schwarze Präsident Barack Obama daran nichts ändern? Ist Trumps Herausforderer Joe Biden eine Hoffnung zur Besserung? In der zweiten Hälfte geht's um die Polizei in den USA: Warum spricht Nikhil von einer Art "Besatzungsmacht"? Wieso wurde die Polizei immer mehr militarisiert? Welche Rolle spielt der Rassismus? Welche systembedingten, massiven Probleme gibt es? Ist die Polizei brutal oder schlicht die Polizei eines brutalen Systems? Wie kann die "Bestie" überhaupt reformiert werden? Und wie wehrt sich dieses System dagegen? Das und vieles, vieles mehr in Folge 461 - wir haben sie am 5. Juni 2020 via Skype aufgezeichnet. - Nikhil auf Twitter https://twitter.com/nikhil_palsingh - Sein aktuelles Buch: Race and America's Long War (2017, University of California Press) Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Dieser Beitrag wurde am von unter Allgemein veröffentlicht.