Herabdämmen – 11. Januar 2021 – RegPK

Naive Fragen zu:
8:38 Corona-App
– wie viele Nutzer der App gibt es? Die Downloadzahlen sind ja bekannt. Und wie viele Menschen nutzen die App aktuell? (ab 16:16)

19:11 Wirtschaftsleben/Homeoffice
– Falls der Shutdown des Privaten und Kulturellen und Light-Maßnahmen im Wirtschaftsbereich nicht ausreichen um die Infektionszahlen ausreichend zu senken, haben sie dann im BMWI bereits einen Überblick welche Teile der Produktion geschlossen werden können ohne die Daseinsvorsorge zu gefährden? (ab 20:28)
– Seibert meinte Freitag Ramelow kann seine Forderungen ja in die nächste Runde einbringen. Nehmen sie die Forderungen ernst?
– Im April waren ca 27% der Beschäftigten im Home Office. Im November nur noch 14% (laut Erwerbstätigenbefragung der Hans Böckler Stiftung) Wie kann es sein, dass Sie solche Studien nicht machen? Wie viel sind es aktuell? was ist Ihre Zielgröße? Wie stehen Sie zu Bußgeldern für Unternehmen, die die Leute nicht ins Home Office schicken? (ab 30:17)

53:39 Saudi-Arabien
– Sie hatten Bericht, dass Minister Maas mit seinem saudischen Amtskollegen telefoniert hatte, u.a. zur Katarkrise und der „Lage im Jemen“. Hat Herr Maas die saudische Kriegsführung angesprochen, wenn es um diese „Lage im Jemen“ ging? Und hat er die Verantwortung von MBS für den Khashoggi-Mord angesprochen?

56:35 Trump/Twitter
– Folgt daraus eine politische Forderung, Herr Seibert? (58:04)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Naive Fragen zu: 8:38 Corona-App - wie viele Nutzer der App gibt es? Die Downloadzahlen sind ja bekannt. Und wie viele Menschen nutzen die App aktuell? (ab 16:16) 19:11 Wirtschaftsleben/Homeoffice - Falls der Shutdown des Privaten und Kulturellen und Light-Maßnahmen im Wirtschaftsbereich nicht ausreichen um die Infektionszahlen ausreichend zu senken, haben sie dann im BMWI bereits einen Überblick welche Teile der Produktion geschlossen werden können ohne die Daseinsvorsorge zu gefährden? (ab 20:28) - Seibert meinte Freitag Ramelow kann seine Forderungen ja in die nächste Runde einbringen. Nehmen sie die Forderungen ernst? - Im April waren ca 27% der Beschäftigten im Home Office. Im November nur noch 14% (laut Erwerbstätigenbefragung der Hans Böckler Stiftung) Wie kann es sein, dass Sie solche Studien nicht machen? Wie viel sind es aktuell? was ist Ihre Zielgröße? Wie stehen Sie zu Bußgeldern für Unternehmen, die die Leute nicht ins Home Office schicken? (ab 30:17) 53:39 Saudi-Arabien - Sie hatten Bericht, dass Minister Maas mit seinem saudischen Amtskollegen telefoniert hatte, u.a. zur Katarkrise und der "Lage im Jemen". Hat Herr Maas die saudische Kriegsführung angesprochen, wenn es um diese "Lage im Jemen" ging? Und hat er die Verantwortung von MBS für den Khashoggi-Mord angesprochen? 56:35 Trump/Twitter - Folgt daraus eine politische Forderung, Herr Seibert? (58:04) Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv