RegPK – 27.10.2017 – Regierungspressekonferenz

Themen: Termin der Bundeskanzlerin (Festgottesdienst und Festakt zum fünfhundertjährigen Reformationsjubiläum), Entlassung von Peter Steudtner aus der Untersuchungshaft in der Türkei, Insolvenz und Verkauf der Fluggesellschaft Air Berlin, Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens, Änderungsverordnung zur Überführung des Lang-Lkw in den streckenbezogenen Regelbetrieb, Veröffentlichung von Informationen über die Fipronil-Belastung von Eiern, Novelle der Stromnetzzugangsverordnung, Informationskampagne #RumoursAboutGermany, Test atomwaffenfähiger Langstreckenraketen durch Russland

Naive Fragen zu:
ab 1:36 min Gerhard Schröder/Freilassung Steutdner
– Können Sie uns aus Ihrer Sicht einmal beschreiben, wann Herr Schröder von Herrn Gabriel gefragt wurde, dort mitzuhelfen, und wann Frau Merkel involviert war?
– war Herr Schröder nur für Herrn Steudtner bei Herrn Erdoðan oder auch für die anderen deutschen Inhaftierten?
14:00 der Chefredakteur der Erdogan-nahen Zeitung „Güneþ“ hat gesagt, dass Deutschland bald Personen an die Türkei ausliefern werde. Ist etwas daran?
– Das heißt, die Bundesregierung bzw. Deutschland wird keine türkischen Staatsangehörigen an die Türkei ausliefern, nicht morgen und auch nicht nächstes Jahr?
– Es gibt auch keinen Deal, Herr Schröder hat da also nicht irgendwas angeboten?

16:57 #RumoursAboutGermany
– Damit wollen Sie ja mehrere Lügen widerlegen, die Flüchtlingen gesagt werden unter anderem, dass Deutschland jedem Flüchtling ein Haus schenke. Es gibt jetzt aber Berichte, dass niemals irgendein Flüchtling aus Afghanistan oder irgendeinem anderen Land von diesem Gerücht oder dieser Aussage gehört hat. Wie kommen Sie also auf diese angeblichen Lügen, woher haben Sie das?
– Die Frage war: Woher haben Sie diese angeblichen Gerüchte, also diese „rumours about Germany“, wo kommen die her? Sie antworten auf diese angeblichen Lügen, die kursierten, ja teilweise mit „Unsinn“ und manchmal mit „völliger Unsinn“. Was ist da der Unterschied?
– Woher kommen diese Gerüchte, die Sie hier zu widerlegen versuchen?

20:48 Russlands Raketentest
– Russland hat angegeben, dass es in Anwesenheit von Präsident Putin vier atomwaffenfähige Langstreckenraketen getestet habe. Wie bewertet die Bundesregierung diesen Test von atomwaffenfähigen Langstreckenraketen?

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Themen: Termin der Bundeskanzlerin (Festgottesdienst und Festakt zum fünfhundertjährigen Reformationsjubiläum), Entlassung von Peter Steudtner aus der Untersuchungshaft in der Türkei, Insolvenz und Verkauf der Fluggesellschaft Air Berlin, Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens, Änderungsverordnung zur Überführung des Lang-Lkw in den streckenbezogenen Regelbetrieb, Veröffentlichung von Informationen über die Fipronil-Belastung von Eiern, Novelle der Stromnetzzugangsverordnung, Informationskampagne #RumoursAboutGermany, Test atomwaffenfähiger Langstreckenraketen durch Russland Naive Fragen zu: ab 1:36 min Gerhard Schröder/Freilassung Steutdner - Können Sie uns aus Ihrer Sicht einmal beschreiben, wann Herr Schröder von Herrn Gabriel gefragt wurde, dort mitzuhelfen, und wann Frau Merkel involviert war? - war Herr Schröder nur für Herrn Steudtner bei Herrn Erdoðan oder auch für die anderen deutschen Inhaftierten? 14:00 der Chefredakteur der Erdogan-nahen Zeitung „Güneþ“ hat gesagt, dass Deutschland bald Personen an die Türkei ausliefern werde. Ist etwas daran? - Das heißt, die Bundesregierung bzw. Deutschland wird keine türkischen Staatsangehörigen an die Türkei ausliefern, nicht morgen und auch nicht nächstes Jahr? - Es gibt auch keinen Deal, Herr Schröder hat da also nicht irgendwas angeboten? 16:57 #RumoursAboutGermany - Damit wollen Sie ja mehrere Lügen widerlegen, die Flüchtlingen gesagt werden unter anderem, dass Deutschland jedem Flüchtling ein Haus schenke. Es gibt jetzt aber Berichte, dass niemals irgendein Flüchtling aus Afghanistan oder irgendeinem anderen Land von diesem Gerücht oder dieser Aussage gehört hat. Wie kommen Sie also auf diese angeblichen Lügen, woher haben Sie das? - Die Frage war: Woher haben Sie diese angeblichen Gerüchte, also diese „rumours about Germany“, wo kommen die her? Sie antworten auf diese angeblichen Lügen, die kursierten, ja teilweise mit „Unsinn“ und manchmal mit „völliger Unsinn“. Was ist da der Unterschied? - Woher kommen diese Gerüchte, die Sie hier zu widerlegen versuchen? 20:48 Russlands Raketentest - Russland hat angegeben, dass es in Anwesenheit von Präsident Putin vier atomwaffenfähige Langstreckenraketen getestet habe. Wie bewertet die Bundesregierung diesen Test von atomwaffenfähigen Langstreckenraketen? Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 25.10.2017 – Regierungspressekonferenz

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 23.10.2017 – Regierungspressekonferenz

Themen: Unterhauswahl in Japan, Abgeordnetenhauswahl in Tschechien, Ausbildungsmission der Bundesregierung im Nordirak, deutsche Waffenlieferungen an die Streitkräfte der Autonomen Region Kurdistan im Irak, Forderung nach einer europäischen Initiative für eine Nahostkonferenz, Verlängerung der Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat, Bildung einer neuen Bundesregierung, neue Webseite der Informationskampagne #RumoursAboutGermany des Auswärtigen Amtes, Regierungsabkommen über eine finanzielle Unterstützung für die Beschaffung von drei weiteren U-Booten für die israelische Marine, Rechtsextremismus in der Bundeswehr, konstituierende Sitzung des Deutschen Bundestages, Auslieferungsersuchen der Türkei nach dem Putsch im Juli 2016, inhaftierte deutsche Staatsangehörige in der Türkei

Ohne naive Fragen heute.

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Themen: Unterhauswahl in Japan, Abgeordnetenhauswahl in Tschechien, Ausbildungsmission der Bundesregierung im Nordirak, deutsche Waffenlieferungen an die Streitkräfte der Autonomen Region Kurdistan im Irak, Forderung nach einer europäischen Initiative für eine Nahostkonferenz, Verlängerung der Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat, Bildung einer neuen Bundesregierung, neue Webseite der Informationskampagne #RumoursAboutGermany des Auswärtigen Amtes, Regierungsabkommen über eine finanzielle Unterstützung für die Beschaffung von drei weiteren U-Booten für die israelische Marine, Rechtsextremismus in der Bundeswehr, konstituierende Sitzung des Deutschen Bundestages, Auslieferungsersuchen der Türkei nach dem Putsch im Juli 2016, inhaftierte deutsche Staatsangehörige in der Türkei Ohne naive Fragen heute. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#334 – Robert Habeck, der “Jamaika”-Verhandler (Die Grünen) – Jung & Naiv

Robert ist seit 2012 stellvertretender Ministerpräsident in Schleswig-Holstein. Er ist Schriftsteller und seit 2002 Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. Er nennt sich “Draußenminister” und ist in der nordischen “Jamaika”-Koalition Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung.

Im Interview geht’s mit Robert um eine mögliche Koalition von CDU, CSU, FDP und Grünen auf Bundesebene: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen “Sondierungen” und “Verhandlungen”? Und warum ist Robert dabei? Warum wird nicht “R2G2” verhandelt? Wenn die Grünen nur in die Bundesregierung wollen, wenn sie was “verändern” würden: Warum strebt man dann das Außenministeramt an? Wie soll unter “Jamaika” grüne Außenpolitik möglich sein? Warum schnappt man sich nicht Ministerien, die “grüne Politik” ermöglichen? Welche “Jamaika”-Erfahrungen kann Habeck aus Schleswig-Holstein einbringen? Welche Rolle spielt Europa/EU in den Gesprächen? Warum spielen die Bundeswehr-Einsätze für die Grünen scheinbar keine große Rolle? Und warum mag Robert den Begriff “Massentierhaltung” nicht?

Das und vieles mehr in der 334. Folge – wir haben sie am 19. Oktober 2017 in Berlin aufgenommen.

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Robert ist seit 2012 stellvertretender Ministerpräsident in Schleswig-Holstein. Er ist Schriftsteller und seit 2002 Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen. Er nennt sich "Draußenminister" und ist in der nordischen "Jamaika"-Koalition Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung. Im Interview geht's mit Robert um eine mögliche Koalition von CDU, CSU, FDP und Grünen auf Bundesebene: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "Sondierungen" und "Verhandlungen"? Und warum ist Robert dabei? Warum wird nicht "R2G2" verhandelt? Wenn die Grünen nur in die Bundesregierung wollen, wenn sie was "verändern" würden: Warum strebt man dann das Außenministeramt an? Wie soll unter "Jamaika" grüne Außenpolitik möglich sein? Warum schnappt man sich nicht Ministerien, die "grüne Politik" ermöglichen? Welche "Jamaika"-Erfahrungen kann Habeck aus Schleswig-Holstein einbringen? Welche Rolle spielt Europa/EU in den Gesprächen? Warum spielen die Bundeswehr-Einsätze für die Grünen scheinbar keine große Rolle? Und warum mag Robert den Begriff "Massentierhaltung" nicht? Das und vieles mehr in der 334. Folge - wir haben sie am 19. Oktober 2017 in Berlin aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 20.10.2017 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
– V-Mann & Amri
– Peschmerga vs. Irak
– Familiennachzug
– deutsche U-Boote fahren nicht mehr
– deutsche Gefangene in der Türkei

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de

Naive Fragen zu: - V-Mann & Amri - Peschmerga vs. Irak - Familiennachzug - deutsche U-Boote fahren nicht mehr - deutsche Gefangene in der Türkei Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de

RegPK – 18.10.2017 – Regierungspressekonferenz

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de

BPK – Bund der Steuerzahler über “Volksentscheid bundesweit” – 16.10.2017

Naive Fragen zu:
– welche Frage hätten Sie den Deutschen gestellt, wenn gestern Wahl gewesen wäre? (ab 13:45 min)
– wie wollen Sie den Deutschen im Vorfeld einer Abstimmung beibringen, worum es geht?
– welche Steuer würden Sie zur Einführung zur Wahl stellen? (ab 20:11 min)
– Sie wollen nur Steuern abschaffen bzw. senken?
– wenn man die Deutschen fragt, wollen sie die Steuern der Reichen erhöhen, wollen den Sozialstaat erhalten. Der “Bund der Steuerzahler” gilt als sozialstaatsfeindlich, sie möchten einen schlanken Staat. Um Vermögenssteuer, Millionärssteuer geht es Ihnen nicht…?

Mit:
– Reiner Holznagel, Präsident Bund der Steuerzahler
– Prof. Dr. Reiner Eichenberger, Professor für Theorie der Finanz- und Wirtschaftspolitik an der Universität Fribourg (Schweiz)

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Naive Fragen zu: - welche Frage hätten Sie den Deutschen gestellt, wenn gestern Wahl gewesen wäre? (ab 13:45 min) - wie wollen Sie den Deutschen im Vorfeld einer Abstimmung beibringen, worum es geht? - welche Steuer würden Sie zur Einführung zur Wahl stellen? (ab 20:11 min) - Sie wollen nur Steuern abschaffen bzw. senken? - wenn man die Deutschen fragt, wollen sie die Steuern der Reichen erhöhen, wollen den Sozialstaat erhalten. Der "Bund der Steuerzahler" gilt als sozialstaatsfeindlich, sie möchten einen schlanken Staat. Um Vermögenssteuer, Millionärssteuer geht es Ihnen nicht...? Mit: - Reiner Holznagel, Präsident Bund der Steuerzahler - Prof. Dr. Reiner Eichenberger, Professor für Theorie der Finanz- und Wirtschaftspolitik an der Universität Fribourg (Schweiz) Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

BPK – Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zu den Landtagswahlen in Niedersachsen – 16.10.2017

Naive Fragen zu:
– Mitverantwortung im Dieselskandal und trotzdem wiedergewählt. Wie schafft man das? (ab 10:03 min)
– Neuorientierung der SPD
– neue SPD à la Corbyn? (ab 27:45 min)

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Naive Fragen zu: - Mitverantwortung im Dieselskandal und trotzdem wiedergewählt. Wie schafft man das? (ab 10:03 min) - Neuorientierung der SPD - neue SPD à la Corbyn? (ab 27:45 min) Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 16.10.2017 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
– Iranbesuch
– G6-Innenministerkonferenz

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Naive Fragen zu: - Iranbesuch - G6-Innenministerkonferenz Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#333 – Philipp Amthor (CDU), Deutschlands jüngster direkt gewählter Abgeordneter – Jung & Naiv

Philipp ist mit 24 der jüngste direkt gewählte Abgeordnete im neuen Bundestag. Er kommt aus Mecklenburg-Vorpommern und zieht für die CDU ins Parlament ein.

Im Interview geht’s mit Philipp um seinen Werdegang: Seit wann ist er politisch aktiv? Warum hat er sich mit 16 für die CDU entschieden? Ist er christlich? Hat die Politik der CDU der letzten Jahren noch mit christlichen Werten zu tun? Warum ist Philipp gegen Verbote? Warum ist er für das Marijuana-Verbot? Wie hält er es mit der Flüchtlingspolitik, entspricht die christlichen Werten? Welche Bundeswehr-Einsätze würde er als Abgeordneter nicht verlängern? Wie erklärt er der Mutter eines Soldaten, was wir in Mali machen?
Warum haben wir keine “Geheimdienste” in Deutschland? Warum ist er gegen die Ehe für alle? Kann er versprechen, dass er nicht für die weitere Einschränkung von Bürgerrechten stimmen wird? Könnte er von Hartz 4 leben und findet er die Sanktionspraxis richtig? Was hält Amthor vom Bedingungslosen Grundeinkommen?

Das und vieles mehr in der 333. Folge – wir haben sie am 10. Oktober im Reichstag aufgenommen.

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Philipp ist mit 24 der jüngste direktgewählte Abgeordnete im neuen Bundestag. Er kommt aus Mecklenburg-Vorpommern und zieht für die CDU ins Parlament ein. Im Interview geht's mit Philipp um seinen Werdegang: Seit wann ist er politisch aktiv? Warum hat er sich mit 16 für die CDU entschieden? Ist er christlich? Hat die Politik der CDU der letzten Jahren noch mit christlichen Werten zu tun? Warum ist Philipp gegen Verbote? Warum ist er für das Marijuana-Verbot? Wie hält er es mit der Flüchtlingspolitik, entspricht die christlichen Werten? Welche Bundeswehr-Einsätze würde er als Abgeordneter nicht verlängern? Wie erklärt er der Mutter eines Soldaten, was wir in Mali machen? Warum haben wir keine "Geheimdienste" in Deutschland? Warum ist er gegen die Ehe für alle? Kann er versprechen, dass er nicht für die weitere Einschränkung von Bürgerrechten stimmen wird? Könnte er von Hartz 4 leben und findet er die Sanktionspraxis richtig? Was hält Amthor vom Bedingungslosen Grundeinkommen? Das und vieles mehr in der 333. Folge - wir haben sie am 10. August im Reichstag aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/