BPK – Günther Oettinger – Von Urheberrecht bis Roaming – zu den aktuellen Vorschlägen der EU-Kommission – 26.09.2016

Von Urheberrecht bis Roaming – zu den aktuellen Vorschlägen der EU-Kommission
BPK mit Günther Oettinger (CDU), EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft
26.09.2016

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
PayPal: paypal.me/JungNaiv

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein

Von Urheberrecht bis Roaming - zu den aktuellen Vorschlägen der EU-Kommission BPK mit Günther Oettinger (CDU), EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft 26.09.2016 Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX PayPal: paypal.me/JungNaiv Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal. Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein

RegPK – 26.09.2016 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
– Syrien & Barbarei in und um Aleppo
– Schicksal der Deutschen Bank
– Deutsche Welle in der Türkei
– Jägers Abschied aus dem Finanzministerium
Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
PayPal: paypal.me/JungNaiv

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein

Naive Fragen zu: - Syrien & Barbarei in und um Aleppo - Schicksal der Deutschen Bank - Deutsche Welle in der Türkei - Jägers Abschied aus dem Finanzministerium Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX PayPal: paypal.me/JungNaiv Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal. Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein
mu%cc%88nkler-tn-282

#282 – Herfried Münkler, ein öffentlicher Intellektueller – Jung & Naiv

Herfried Münkler gehört zu den bedeutendsten Politikwissenschaftlern in Deutschland. Er ist Professor am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität in Berlin mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte. Herfried schrieb seine Dissertation über Machiavelli, die heute als Standardwerk gilt.

Wir treffen Herfried Münkler in seinem Büro an der Berliner HU und sprechen mit ihm zunächst über seinen Werdegang: Warum gehörte zu den „Toptransfers“ unter den Politikwissenschaftlern? War er in seiner Jugend ein Rebell, war er politisch aktiv? Ist er Mitglied einer Partei? Warum sieht er sich als „public intelectual“? Wie hält er es mit den Studenten von heute? Sind sie schlauer als je zuvor? Was hatte es mit „münklerwatch“ auf sich? Was hat er daraus gelernt? Warum ist er so oft im Fernsehen zu sehen? Setzt Herfried sich in Talkshows?

Was hat Münkler mit „mürrischer Indifferenz“ gemeint? Warum haben wir so Angst vor Terrorismus? Was für eine Gesellschaft ist die deutsche? Warum berühren uns schreckliche Taten von Ausländern mehr als die Taten von Deutschen? Reagieren wir richtig auf Terror in Europa? Sollten wir uns von Terroristen provozieren lassen? Wie steht er zum „Krieg gegen den Terror“? Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Schicksal der Kanzlerin…

 

 

Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Herfried Münkler gehört zu den bedeutendsten Politikwissenschaftlern in Deutschland. Er ist Professor am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität in Berlin mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte. Herfried schrieb seine Dissertation über Machiavelli, die heute als Standardwerk gilt. Wir treffen Herfried Münkler in seinem Büro an der Berliner HU und sprechen mit ihm zunächst über seinen Werdegang: Warum gehörte zu den „Toptransfers“ unter den Politikwissenschaftlern? War er in seiner Jugend ein Rebell, war er politisch aktiv? Ist er Mitglied einer Partei? Warum sieht er sich als „public intelectual“? Wie hält er es mit den Studenten von heute? Sind sie schlauer als je zuvor? Was hatte es mit „münklerwatch“ auf sich? Was hat er daraus gelernt? Warum ist er so oft im Fernsehen zu sehen? Setzt Herfried sich in Talkshows? Was hat Münkler mit „mürrischer Indifferenz“ gemeint? Warum haben wir so Angst vor Terrorismus? Was für eine Gesellschaft ist die deutsche? Warum berühren uns schreckliche Taten von Ausländern mehr als die Taten von Deutschen? Reagieren wir richtig auf Terror in Europa? Sollten wir uns von Terroristen provozieren lassen? Wie steht er zum „Krieg gegen den Terror“? Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Schicksal der Kanzlerin… Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 23.09.2016 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
– Cyberangriff der Bundeswehr in Afghanistan
– Anti-Hass-Kampagne des Familienministeriums
– Afghanischer Deal mit Warlord
– Überschall-Knall über Hessen
– European Roundtable of Industrialists
– Gabriels Edeka/Tengelmann-Debakel
– neuer Flüchtlingsdeal mit Ägypten

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
PayPal: paypal.me/JungNaiv

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein

Naive Fragen zu: - Cyberangriff der Bundeswehr in Afghanistan - Anti-Hass-Kampagne des Familienministeriums - Afghanischer Deal mit Warlord - Überschall-Knall über Hessen - European Roundtable of Industrialists - Gabriels Edeka/Tengelmann-Debakel - neuer Flüchtlingsdeal mit Ägypten Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX PayPal: paypal.me/JungNaiv Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal. Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein

RegPK – 21.09.2016 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
– Hartz-4-Regelsatz
– Angriff auf UN-Hilfskonvoi in Syrien
– Hackerangriff auf deutsche Parteien
– BND-Kurierdienst
– Situation in Ägypten

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
PayPal: paypal.me/JungNaiv

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein

Naive Fragen zu: - Hartz-4-Regelsatz - Angriff auf UN-Hilfskonvoi in Syrien - Hackerangriff auf deutsche Parteien - BND-Kurierdienst - Situation in Ägypten

BPK – 19.09.2016 – DIE LINKE – Auswertung des Landtagswahljahres 2016

Zur Auswertung des Landtagswahljahres 2016 und insbesondere der Wahl in Berlin waren die Linken-Vorsitzenden Katja Kipping & Bernd Riexinger sowie der Berliner Linken-Chef Klaus Lederer zu Gast in der Bundespressekonferenz
Naive Fragen zu:
– Sie haben uns gerade erklärt, was Berlin nun alles braucht. Welche Senatsverwaltungen brauchen die Linken nun dafür, um das umzusetzen? (12:22 min)
– braucht es einen linken Innensenator? (15:00 min)
– wie soll Rotrotgrün rein rechnerisch möglich sein, Frau Kipping? (15:00 min)
– Verbot von Ponykarusells (31:55 min)
– sitzt eine “rechtspopulistische Partei” bereits im Bundestag, Frau Kipping? (32:40 min)
– Rotrotgrün ist im Bundestag schon jetzt möglich: Sind sie bereit vorm Ende der Legislaturperiode die Macht zu übernehmen? (41:00 min)
Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Zur Auswertung des Landtagswahljahres 2016 und insbesondere der Wahl in Berlin waren die Linken-Vorsitzenden Katja Kipping & Bernd Riexinger sowie der Berliner Linken-Chef Klaus Lederer zu Gast in der Bundespressekonferenz Naive Fragen zu: - Sie haben uns gerade erklärt, was Berlin nun alles braucht. Welche Senatsverwaltungen brauchen die Linken nun dafür, um das umzusetzen? (12:22 min) - braucht es einen linken Innensenator? (15:00 min) - wie soll Rotrotgrün rein rechnerisch möglich sein, Frau Kipping? (15:00 min) - Verbot von Ponykarusells (31:55 min) - sitzt eine "rechtspopulistische Partei" bereits im Bundestag, Frau Kipping? (32:40 min) - Rotrotgrün ist im Bundestag schon jetzt möglich: Sind sie bereit vorm Ende der Legislaturperiode die Macht zu übernehmen? (41:00 min) Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

BPK – 19.09.2016 – Die Grünen – Auswertung des Landtagswahljahres 2016

Zur Auswertung des Landtagswahljahres 2016 und insbesondere der Wahl in
Berlin waren die Grünen-Vorsitzenden Simone Peter und Cem Özdemir sowie
die Berliner Grünen-Chefin Bettina Jarasch zu Gast in der
Bundespressekonferenz

Naive Fragen:
– Sie haben uns gerade erklärt, was Berlin nun alles braucht. Welche
Senatsverwaltungen brauchen die Grünen nun dafür, um das umzusetzen?
(20:35 min)
– welche Mitverantwortung haben die Grünen für den Aufstieg der AfD?
(21:26 min)

Naiv-Interviews im Archiv:
– Der Vorsitzende der Grünen Cem Özdemir – Jung & Naiv: Folge 214

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge
als Produzent gelistet)

Zur Auswertung des Landtagswahljahres 2016 und insbesondere der Wahl in Berlin waren die Grünen-Vorsitzenden Simone Peter und Cem Özdemir sowie die Berliner Grünen-Chefin Bettina Jarasch zu Gast in der Bundespressekonferenz Naive Fragen: - Sie haben uns gerade erklärt, was Berlin nun alles braucht. Welche Senatsverwaltungen brauchen die Grünen nun dafür, um das umzusetzen? (20:35 min) - welche Mitverantwortung haben die Grünen für den Aufstieg der AfD? (21:26 min) Naiv-Interviews im Archiv: - Der Vorsitzende der Grünen Cem Özdemir - Jung & Naiv: Folge 214 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/ (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

BPK – 19.09.2016 – AfD – Auswertung des Landtagswahljahres 2016

Zur Auswertung des Landtagswahljahres 2016 und insbesondere der Wahl in Berlin waren die AfD-Vorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen sowie der Berliner AfD-Spitzenkandidat Georg Pazderski zu Gast in der Bundespressekonferenz
Naive Fragen (ab 15:30 min):
– gerade im Hinblick auf bisherige Erfahrungen in anderen Landtagen, möchte ich wissen: Wie viele der nun 25 AfD-Abgeordneten im Berliner AGH sind Antisemiten?
– Kay Nerstheimer hat in Lichtenberg das Direktmandat gewonnen. Er war Berliner Chef der German Defence League, die er nach eigener Aussage zur Miliz ausbauen wollte. Die German Defence League wird als rechtsextrem eingestuft – welche Rolle wird Herr Nerstheimer in ihrer Fraktion spielen? wie ist der Stand beim Parteiordnungsverfahren gegen Herrn Nerstheimer, Frau Petry, Herr Meuthen?
Naiv-Interviews im Archiv:
– Frauke Petry (AfD) über andere Themen – Jung & Naiv: Folge 262
– Georg Pazderski, Spitzenkandidat der AfD zur Wahl in Berlin – Jung & Naiv: Folge 277
Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/
(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Zur Auswertung des Landtagswahljahres 2016 und insbesondere der Wahl in Berlin waren die AfD-Vorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen sowie der Berliner AfD-Spitzenkandidat Georg Pazderski zu Gast in der Bundespressekonferenz Naive Fragen (ab 15:30 min): - gerade im Hinblick auf bisherige Erfahrungen in anderen Landtagen, möchte ich wissen: Wie viele der nun 25 AfD-Abgeordneten im Berliner AGH sind Antisemiten? - Kay Nerstheimer hat in Lichtenberg das Direktmandat gewonnen. Er war Berliner Chef der German Defence League, die er nach eigener Aussage zur Miliz ausbauen wollte. Die German Defence League wird als rechtsextrem eingestuft - welche Rolle wird Herr Nerstheimer in ihrer Fraktion spielen? wie ist der Stand beim Parteiordnungsverfahren gegen Herrn Nerstheimer, Frau Petry, Herr Meuthen? Naiv-Interviews im Archiv: - Frauke Petry (AfD) über andere Themen - Jung & Naiv: Folge 262 - Georg Pazderski, Spitzenkandidat der AfD zur Wahl in Berlin - Jung & Naiv: Folge 277 Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/ (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

RegPK – 19.09.2016 – Regierungspressekonferenz

Themen: Terrorangriff auf eine indische Streitkräftebasis in Uri, Reise des Bundesaußenministers zur Generalversammlung der Vereinten Nationen und zum Flüchtlingsgipfel in New York, Parlamentswahl in Russland, Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf zum Luftreinhalteplan Düsseldorf, Flüchtlingspolitik, Identitätsprüfung von Flüchtlingen durch das BAMF, CETA, Luftangriff US-amerikanischer und australischer Kampfflugzeuge in Syrien, Bürgerkrieg in Syrien, Kritik der Gruppe „The Elders“ an dem EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen

Naive Fragen zu:
Steinmeier in den USA (ab 0:40 min)
– wenn Herr Steinmeier Herrn Kerry trifft, wird er dann auch delikate deutsch-amerikanische Themen NSA, Überwachung, Drohnenkriege ansprechen? (ab 3:20 min)
– Aber stehen diese Themen immer noch auf Ihrem Zettel? Sind das immer noch relevante Themen für die Bundesregierung?

Parlamentswahlen in Russland (ab 4:45 min)
– letzte Woche hatten Sie ja die Informationen der russischen Kollegin im Außenministerium als falsch bezeichnet. Sie hat Sie wiederum als Lügner bezeichnet. Könnten Sie noch einmal aufklären, was die Lüge aus Ihrer Sicht ist? (6:10 min)

Flüchtlingspolitik der Bundesregierung (ab 9:55 min)
– Zur Flüchtlingspolitik der Kanzlerin gehört ja auch, dass Kriegsschiffe in der Ägäis eingesetzt werden. Herr Flosdorff, haben Schiffe der Bundeswehr mittlerweile Flüchtlinge in der Ägäis aus Seenot retten müssen? (ab 11:50 min)
– Wie sieht es mit Seenotrettung im Mittelmeer aus, also im Rahmen der Operation Sophia usw.?

CETA (ab 19:00 min)
– was passiert, wenn die SPD Nein zu CETA sagt?
– Wenn sich aber der zweitwichtigste Koalitionspartner der Bundesregierung gegen dieses Abkommen ausspricht, dann sieht die Bundesregierung ja nicht mehr als solche CETA als ein dolles Ding an. Es muss doch einen Plan B geben, der beschreibt, was passiert, wenn einer der Koalitionspartner der Regierung Nein zu CETA sagt?
– Zweitens würde mich noch eine Bewertung zu den Demos am Wochenende interessieren, bei denen über 300 000 Menschen in Deutschland gegen dieses Abkommen und gegen das TTIP-Abkommen auf die Straße gegangen sind.

US-/australischer Luftangriff auf syrische Truppen (ab 21:29 min)
– Die Stellung und das Gebiet, das die Amerikaner jetzt bombardiert haben, wobei es Opfer aufseiten der syrischen Regierungstruppen gegeben hat, hat die Bundeswehr in letzter Zeit aufgeklärt? (29:42 min)
– In den letzten Tagen haben ranghohe US-Vertreter und auch das Weiße Haus Bedauern über diesen Angriff bzw. darüber, dass syrische Regierungstruppen von Ihrer Koalition getötet worden sind, geäußert. Herr Seibert, Herr Schäfer, Herr Flosdorff: Bedauert die Bundesregierung diesen Vorfall auch? (30:15 min)
– Fliegen deutsche Tornados jetzt auch Aufklärungswünsche oder Aufklärungsaufträge der Russen in Syrien? (33:40 min)

Neue Flüchtlings-Deals (ab 35:20 min)
– Sie sprachen gerade von anderen Staaten, mit denen man Deals abschließen möchte. Sie haben nur Libyen genannt. An welche anderen Staaten denken Sie noch? (ab 40:00 min)
– In Libyen haben Sie ja nicht wirklich Gesprächspartner, aber in Ägypten schon. Warum fängt man also nicht an, mit Herrn Diktator Sisi zu reden?

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/
(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Themen: Terrorangriff auf eine indische Streitkräftebasis in Uri, Reise des Bundesaußenministers zur Generalversammlung der Vereinten Nationen und zum Flüchtlingsgipfel in New York, Parlamentswahl in Russland, Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf zum Luftreinhalteplan Düsseldorf, Flüchtlingspolitik, Identitätsprüfung von Flüchtlingen durch das BAMF, CETA, Luftangriff US-amerikanischer und australischer Kampfflugzeuge in Syrien, Bürgerkrieg in Syrien, Kritik der Gruppe „The Elders“ an dem EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen Naive Fragen zu: Steinmeier in den USA (ab 0:40 min) - wenn Herr Steinmeier Herrn Kerry trifft, wird er dann auch delikate deutsch-amerikanische Themen NSA, Überwachung, Drohnenkriege ansprechen? (ab 3:20 min) - Aber stehen diese Themen immer noch auf Ihrem Zettel? Sind das immer noch relevante Themen für die Bundesregierung? Parlamentswahlen in Russland (ab 4:45 min) - letzte Woche hatten Sie ja die Informationen der russischen Kollegin im Außenministerium als falsch bezeichnet. Sie hat Sie wiederum als Lügner bezeichnet. Könnten Sie noch einmal aufklären, was die Lüge aus Ihrer Sicht ist? (6:10 min) Flüchtlingspolitik der Bundesregierung (ab 9:55 min) - Zur Flüchtlingspolitik der Kanzlerin gehört ja auch, dass Kriegsschiffe in der Ägäis eingesetzt werden. Herr Flosdorff, haben Schiffe der Bundeswehr mittlerweile Flüchtlinge in der Ägäis aus Seenot retten müssen? (ab 11:50 min) - Wie sieht es mit Seenotrettung im Mittelmeer aus, also im Rahmen der Operation Sophia usw.? CETA (ab 19:00 min) - was passiert, wenn die SPD Nein zu CETA sagt? - Wenn sich aber der zweitwichtigste Koalitionspartner der Bundesregierung gegen dieses Abkommen ausspricht, dann sieht die Bundesregierung ja nicht mehr als solche CETA als ein dolles Ding an. Es muss doch einen Plan B geben, der beschreibt, was passiert, wenn einer der Koalitionspartner der Regierung Nein zu CETA sagt? - Zweitens würde mich noch eine Bewertung zu den Demos am Wochenende interessieren, bei denen über 300 000 Menschen in Deutschland gegen dieses Abkommen und gegen das TTIP-Abkommen auf die Straße gegangen sind. US-/australischer Luftangriff auf syrische Truppen (ab 21:29 min) - Die Stellung und das Gebiet, das die Amerikaner jetzt bombardiert haben, wobei es Opfer aufseiten der syrischen Regierungstruppen gegeben hat, hat die Bundeswehr in letzter Zeit aufgeklärt? (29:42 min) - In den letzten Tagen haben ranghohe US-Vertreter und auch das Weiße Haus Bedauern über diesen Angriff bzw. darüber, dass syrische Regierungstruppen von Ihrer Koalition getötet worden sind, geäußert. Herr Seibert, Herr Schäfer, Herr Flosdorff: Bedauert die Bundesregierung diesen Vorfall auch? (30:15 min) - Fliegen deutsche Tornados jetzt auch Aufklärungswünsche oder Aufklärungsaufträge der Russen in Syrien? (33:40 min) Neue Flüchtlings-Deals (ab 35:20 min) - Sie sprachen gerade von anderen Staaten, mit denen man Deals abschließen möchte. Sie haben nur Libyen genannt. An welche anderen Staaten denken Sie noch? (ab 40:00 min) - In Libyen haben Sie ja nicht wirklich Gesprächspartner, aber in Ägypten schon. Warum fängt man also nicht an, mit Herrn Diktator Sisi zu reden? Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/ (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

#281 – Robert Habeck (Die Grünen), stellv. Ministerpräsident von Schleswig-Holstein – Jung & Naiv

Seit 2002 ist Robert Habeck politisch aktiv und Mitglied der Grünen. Als er in die Partei eintrat, wurde er sofort Vorsitzender seines kleinen Kreisverbands in Schleswig-Holstein. Seitdem geht es politisch steil bergauf. 2012 wurde er schon stellvertretender Ministerpräsident. Nun zieht es ihn nach Berlin. Robert will einer der Spitzenkandidaten der Grünen für die Bundestagswahl 2017 werden und hat namhafte Konkurrenz mit Cem Özdemir, Toni Hofreiter und Katrin Göring-Eckhard.

Bei Jung & Naiv geht es mit Robert um seinen Werdegang sowie seine politischen Vorstellungen: Warum wollte er nicht mehr Schriftsteller sein? Warum hat er sich für die Grünen entschieden? Warum gibt es Knatsch mit seinem Freund Konstantin von Notz? Was heißt “in die Politik gehen”? Was ist seine Aufgabe als Politiker? Wie hält er es mit Drogen? Was hält er vom Bedingungslosen Grundeinkommen und Volksentscheiden? Unterstützt er den “Krieg gegen den Terror” der Bundesregierung? Warum sollte er der grüne Spitzenkandidat werden?

Das und vieles mehr in Folge 281. Das Gespräch haben wir am 13. August 2016 in Berlin aufgenommen.

Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Die restlichen Spitzenkandidaten-Kandidaten der Grünen findet ihr im Archiv:
Katrin Göring-Eckardt – Jung & Naiv: Folge 118
Anton Hofreiter – Jung & Naiv: Folge 134
Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir – Jung & Naiv: Folge 214

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein!

Seit 2002 ist Robert Habeck politisch aktiv und Mitglied der Grünen. Als er in die Partei eintrat, wurde er sofort Vorsitzender seines kleinen Kreisverbands in Schleswig-Holstein. Seitdem geht es politisch steil bergauf. 2012 wurde er schon stellvertretender Ministerpräsident. Nun zieht es ihn nach Berlin. Robert will einer der Spitzenkandidaten der Grünen für die Bundestagswahl 2017 werden und hat namhafte Konkurrenz mit Cem Özdemir, Toni Hofreiter und Katrin Göring-Eckhard. Bei Jung & Naiv geht es mit Robert um seinen Werdegang sowie seine politischen Vorstellungen: Warum wollte er nicht mehr Schriftsteller sein? Warum hat er sich für die Grünen entschieden? Warum gibt es Knatsch mit seinem Freund Konstantin von Notz? Was heißt "in die Politik gehen"? Was ist seine Aufgabe als Politiker? Wie hält er es mit Drogen? Was hält er vom Bedingungslosen Grundeinkommen und Volksentscheiden? Unterstützt er den "Krieg gegen den Terror" der Bundesregierung? Warum sollte er der grüne Spitzenkandidat werden? Das und vieles mehr in Folge 281. Das Gespräch haben wir am 13. August 2016 in Berlin aufgenommen. Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/ Die restlichen Spitzenkandidaten-Kandidaten der Grünen findet ihr im Archiv: Katrin Göring-Eckardt - Jung & Naiv: Folge 118 Anton Hofreiter - Jung & Naiv: Folge 134 Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir - Jung & Naiv: Folge 214 Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal. Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein!