#330 – Andrea Nahles (SPD), Ministerin für Arbeit & Soziales – Jung & Naiv

Andrea ist seit 1988 in der SPD, seit 1997 im Parteivorstand. 1998 kam sie als Abgeordnete in den Bundestag, 2002 flog sie raus, 2005 kam sie zurück und ist es seitdem geblieben. Von 2009 bis 2013 war sie Generalsekretärin der SPD bis sie Bundesministerin für Arbeit & Soziales im Kabinett Merkel III wurde.

Mit Andrea geht es zunächst um die wachsende Armut in Deutschland: Wie kann es sein, dass es 1,2 Millionen Millionäre und gleichzeitig 2,7 Millionen Kinder in Armut gibt? Ist Andrea die Armutsministerin? Warum war sie Gegnerin der “Agenda 2010” und muss sie nun ausbaden? Warum veröffentlicht ihr Ministerium stets die aktuellen Arbeitslosenstatistik, aber nicht die tatsächliche Arbeitslosigkeit? Warum verdienen Leih- und Zeitarbeiter nicht MEHR als normale Angestellte? Könnte Andrea von Hartz 4 leben und warum müssen es andere? Was hält sie vom bedingungslosen Grundeinkommen? Warum wurde der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung geschönt?

Sollten soziapolitische Fragen im Bundestag als Gewissensfragen gelten (und somit der Fraktionszwang umgegangen werden)? Wie steht Andrea zur “Zukunft der Arbeit”? Braucht es eine Automatisierungsdividende? Was sollen die heutigen LKW- und Taxifahrer bald machen? Außerdem geht’s um die Überwachung am Arbeitsplatz und sozialdemokratische Forderung aus Großbritannien…

Zum Schluss geht’s noch um EURE naiven Fragen an Andrea Nahles (SPD)…

Das und vieles mehr in der 330. Folge – wir haben sie am 19. September in Berlin aufgenommen.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Andrea ist seit 1988 in der SPD, seit 1997 im Parteivorstand. 1998 kam sie als Abgeordnete in den Bundestag, 2002 flog sie raus, 2005 kam sie zurück und ist es seitdem geblieben. Von 2009 bis 2013 war sie Generalsekretärin der SPD bis sie Bundesministerin für Arbeit & Soziales im Kabinett Merkel III wurde. Mit Andrea geht es zunächst um die wachsende Armut in Deutschland: Wie kann es sein, dass es 1,2 Millionen Millionäre und gleichzeitig 2,7 Millionen Kinder in Armut gibt? Ist Andrea die Armutsministerin? Warum war sie Gegnerin der "Agenda 2010" und muss sie nun ausbaden? Warum veröffentlicht ihr Ministerium stets die aktuellen Arbeitslosenstatistik, aber nicht die tatsächliche Arbeitslosigkeit? Warum verdienen Leih- und Zeitarbeiter nicht MEHR als normale Angestellte? Könnte Andrea von Hartz 4 leben und warum müssen es andere? Was hält sie vom bedingungslosen Grundeinkommen? Warum wurde der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung geschönt? Sollten soziapolitische Fragen im Bundestag als Gewissensfragen gelten (und somit der Fraktionszwang umgegangen werden)? Wie steht Andrea zur "Zukunft der Arbeit"? Braucht es eine Automatisierungsdividende? Was sollen die heutigen LKW- und Taxifahrer bald machen? Außerdem geht's um die Überwachung am Arbeitsplatz und sozialdemokratische Forderung aus Großbritannien... Zum Schluss geht's noch um EURE naiven Fragen an Andrea Nahles (SPD)... Das und vieles mehr in der 330. Folge - wir haben sie am 19. September in Berlin aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#329 – Katrin Göring-Eckardt, Spitzenkandidatin der Grünen – Jung & Naiv

Katrin ist seit 1998 Abgeordnete, von 2005 bis 2013 war sie sogar Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. 2013 war sie noch mit Jürgen Trittin das Spitzenduo der Grünen für die Bundestagswahl, dieses Jahr probiert sie es zusammen mit Parteichef Cem Özdemir.

Mit Katrin geht’s um ihr Menschenbild, auf dem sie ihre politischen Entscheidungen basiert. Warum ist ihr der Kampf gegen die AfD eine Herzensangelegenheit? Schnell kommen wir auf das Thema Außenpolitik: Was unterscheidet eigentlich grüne Außenpolitik von der der SPD, CDU, Linke oder FDP? Welche Bundeswehreinsätze würde sie sofort beenden? Warum sind die Grünen nicht für einen “Rüstungsausstieg”? Wer ist weltweit ihr Lieblingsschurke?

Weiter geht’s mit Sozialpolitik: Was hält sie vom bedingungslosen Grundeinkommen? Könnte Katrin von Hartz 4 leben? War die Zustimmung zur Agenda 2010 damals ein Fehler? Was fordern die Grünen in Sachen Umweltpolitik eigentlich, was niemand anderes fordert? Außerdem geht’s auch um den deutschen Überwachungsstaat: Welche Gesetze bzw. staatlichen Überwachungsmöglichkeiten gehören sofort abgeschafft? Wie will sie potenzielle Grünenwähler überzeugen, wenn diese nicht am Ende wieder Merkel haben wollen?

Das und vieles mehr in der 329. Folge – wir haben sie am 18. September in Berlin aufgenommen.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Katrin ist seit 1998 Abgeordnete, von 2005 bis 2013 war sie sogar Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. 2013 war sie noch mit Jürgen Trittin das Spitzenduo der Grünen für die Bundestagswahl, dieses Jahr probiert sie es zusammen mit Parteichef Cem Özdemir. Mit Katrin geht's um ihr Menschenbild, auf dem sie ihre politischen Entscheidungen basiert. Warum ist ihr der Kampf gegen die AfD eine Herzensangelegenheit? Schnell kommen wir auf das Thema Außenpolitik: Was unterscheidet eigentlich grüne Außenpolitik von der der SPD, CDU, Linke oder FDP? Welche Bundeswehreinsätze würde sie sofort beenden? Warum sind die Grünen nicht für einen "Rüstungsausstieg"? Wer ist weltweit ihr Lieblingsschurke? Weiter geht's mit Sozialpolitik: Was hält sie vom bedingungslosen Grundeinkommen? Könnte Katrin von Hartz 4 leben? War die Zustimmung zur Agenda 2010 damals ein Fehler? Was fordern die Grünen in Sachen Umweltpolitik eigentlich, was niemand anderes fordert? Außerdem geht's auch um den deutschen Überwachungsstaat: Welche Gesetze bzw. staatlichen Überwachungsmöglichkeiten gehören sofort abgeschafft? Wie will sie potenzielle Grünenwähler überzeugen, wenn diese nicht am Ende wieder Merkel haben wollen? Das und vieles mehr in der 329. Folge - wir haben sie am 18. September in Berlin aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#328 – Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der Linken – Jung & Naiv

Dietmar ist seit Oktober 2015 Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag (gemeinsam mit Sahra Wagenknecht), zuvor war er schon Bundesschatzmeister in der PDS und Bundesgeschäftsführer der Linken.
Seit 2005 ist Dietmar Mitglied des Bundestages (zuvor schon von 1998 bis 2002).

Mit Dietmar geht’s zunächst um den Untergang der DDR und seine Zeit als junger Mensch und SED-Mitglied. Was hat er studiert und warum in Moskau? Warum ist er nach der Wende in der PDS geblieben und nicht zB zur SPD gewechselt? Wie hält man es über 25 Jahre in der Spitze der Linkspartei/PDS durch? Was ist sein Menschenbild, auf dem er seine Politik basiert? Warum braucht es eine Erbschaftssteuerreform in Deutschland und wie soll sie aussehen? Was ist mit der Vermögenssteuer? Was droht den eine Million Millionären im Land, wenn die Linke regiert? Warum darf es gar keine Milliardäre geben? Was hat man bisher von der Regierungsübernahme in Thüringen gelernt? Welche Bundeswehr-Einsätze würde Dietmar sofort beenden?

Das und vieles mehr in der 328. Folge – wir haben sie am 14. September im Bundestag aufgenommen.

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Dietmar ist seit Oktober 2015 Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag (gemeinsam mit Sahra Wagenknecht), zuvor war er schon Bundesschatzmeister in der PDS und Bundesgeschäftsführer der Linken. Seit 2005 ist Dietmar Mitglied des Bundestages (zuvor schon von 1998 bis 2002). Mit Dietmar geht's zunächst um den Untergang der DDR und seine Zeit als junger Mensch und SED-Mitglied. Was hat er studiert und warum in Moskau? Warum ist er nach der Wende in der PDS geblieben und nicht zB zur SPD gewechselt? Wie hält man es über 25 Jahre in der Spitze der Linkspartei/PDS durch? Was ist sein Menschenbild, auf dem er seine Politik basiert? Warum braucht es eine Erbschaftssteuerreform in Deutschland und wie soll sie aussehen? Was ist mit der Vermögenssteuer? Was droht den eine Million Millionären im Land, wenn die Linke regiert? Warum darf es gar keine Milliardäre geben? Was hat man bisher von der Regierungsübernahme in Thüringen gelernt? Welche Bundeswehr-Einsätze würde Dietmar sofort beenden? Das und vieles mehr in der 328. Folge - wir haben sie am 14. September im Bundestag aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 18.09.2017 – Regierungspressekonferenz

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!
Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#327 – Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) – Jung & Naiv

Sigmar ist seit 1977 in der SPD. Von 1999 bis 2003 war er Ministerpräsident Niedersachsens, von 2005 bis 2009 Umweltminister im Kabinett Merkel II, seit 2013 ist er Vizekanzler im Kabinett Merkel III – zuerst als Wirtschafts- und Energieminister, seit Januar 2017 als Außenminister. Zudem war Sigmar von November 2009 bis März 2017 Vorsitzender der SPD.

Im Jung & Naiv-Interview geht’s zunächst um den Absturz der ältesten deutschen Partei und die Ursachen. War Martin Schulz nicht der falsche Kandidat? Warum gibt es keinen Kanzlerkandidaten, der mit den “Ursünden” der SPD im 21. Jahrhundert nichts zu tun hat? Warum gibt’s in der Partei keinen Bernie Sanders oder Jeremy Corbyn? Die “Agenda 2010” hat mehr Armut in Deutschland verursacht: Warum hält die SPD trotzdem daran fest? Warum präsentiert man sich als Europapartei, wenn man in der Griechenlandkrise an Schäubles Seite gestanden hat?

Dann wird’s außenpolitisch: Zunächst geht’s um die eingestandene deutsche Rolle im weltweiten US-Drohnenkrieg und damit Ramstein. Kennt Sigmar Ramsteins Rolle als Relais-Station für die Drohnenangriffe? Was hält er von “extra-legalen Tötungen” allgemein? Warum verurteilt die Bundesregierung das nie? Chomsky hält westliche Drohnenangriffe für Errorismus – Sigmar auch? Warum setzt sich Deutschland nicht für ein weltweites Regelwerk für Drohnenangriffe ein?

Weiter geht’s mit Atombomben: Weiß Sigmar wie viele US-Atombomben in Deutschland sind? Wann werden wir die los? Was sagt er Menschen, die in und um Büchel leben? Warum hat Deutschland die Atombombenverbotsverhandlungen auf UN-Eben boykottiert? Kann Sigmar verstehen, warum Nordkorea die Bombe hat? Braucht es einen Regime Change in Nordkorea?

Schließlich geht’s noch um NSA-Überwachung, das Sterben auf dem Mittelmeer und Flüchtlingsdeals mit Diktaturen in Afrika.

Das und vieles mehr in unserer 327. Folge – wir haben sie am 16. September 2017 in Wolfenbüttel (Gabriels Wahlkreis) aufgenommen.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Sigmar ist seit 1977 in der SPD. Von 1999 bis 2003 war er Ministerpräsident Niedersachsens, von 2005 bis 2009 Umweltminister im Kabinett Merkel II, seit 2013 ist er Vizekanzler im Kabinett Merkel III - zuerst als Wirtschafts- und Energieminister, seit Januar 2017 als Außenminister. Zudem war Sigmar von November 2009 bis März 2017 Vorsitzender der SPD. Im Jung & Naiv-Interview geht's zunächst um den Absturz der ältesten deutschen Partei und die Ursachen. War Martin Schulz nicht der falsche Kandidat? Warum gibt es keinen Kanzlerkandidaten, der mit den "Ursünden" der SPD im 21. Jahrhundert nichts zu tun hat? Warum gibt's in der Partei keinen Bernie Sanders oder Jeremy Corbyn? Die "Agenda 2010" hat mehr Armut in Deutschland verursacht: Warum hält die SPD trotzdem daran fest? Warum präsentiert man sich als Europapartei, wenn man in der Griechenlandkrise an Schäubles Seite gestanden hat? Dann wird's außenpolitisch: Zunächst geht's um die eingestandene deutsche Rolle im weltweiten US-Drohnenkrieg und damit Ramstein. Kennt Sigmar Ramsteins Rolle als Relais-Station für die Drohnenangriffe? Was hält er von "extra-legalen Tötungen" allgemein? Warum verurteilt die Bundesregierung das nie? Chomsky hält westliche Drohnenangriffe für Errorismus - Sigmar auch? Warum setzt sich Deutschland nicht für ein weltweites Regelwerk für Drohnenangriffe ein? Weiter geht's mit Atombomben: Weiß Sigmar wie viele US-Atombomben in Deutschland sind? Wann werden wir die los? Was sagt er Menschen, die in und um Büchel leben? Warum hat Deutschland die Atombombenverbotsverhandlungen auf UN-Eben boykottiert? Kann Sigmar verstehen, warum Nordkorea die Bombe hat? Braucht es einen Regime Change in Nordkorea? Schließlich geht's noch um NSA-Überwachung, das Sterben auf dem Mittelmeer und Flüchtlingsdeals mit Diktaturen in Afrika. Das und vieles mehr in unserer 327. Folge - wir haben sie am 16. September 2017 in Wolfenbüttel (Gabriels Wahlkreis) aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 15.09.2017 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
Abschiebung nach Afghanistan (ab 12:44 min)
– mein Stand war, dass unter den Straftätern auch zum Beispiel Vergewaltiger waren. Warum werden die jetzt vorzeitig aus der Strafhaft bzw. sogar schon vor einer Verurteilung aus der Untersuchungshaft entlassen? Warum müssen sie nicht erst hier in Deutschland ihre gerechte Strafe absitzen und werden dann abgeschoben? (ab 16:15 min)
– Aber auf welcher Rechtsbasis geschieht das denn, dass ein Mensch, der rechtskräftig verurteilt wurde, früher herauskommt und dann gegebenenfalls in Afghanistan wieder in Freiheit landet?

Gauland über deutsche Soldaten im Zweiten Weltkrieg (ab 18:05 min)
– Verständnisfrage: Welche Haltung hat denn Ihr Ministerium zu deutschen Soldaten im Zweiten Weltkrieg? Waren das alle Verbrecher? (ab 19:27 min)
– Sie können uns jetzt nicht sagen, wie die Haltung des Bundesverteidigungsministeriums gegenüber Soldaten des Zweiten Weltkriegs ist?

AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz (ab 30:15 min)
– Werden Einzelpolitiker der Linkspartei noch vom Verfassungsschutz beobachtet? (32:33 min)
– nach Nachtrag: Sind auch Abgeordnete darunter, also Landtagsabgeordnete oder Bundestagsabgeordnete? (ab 40:35 min)

Deutsche Gefangene in der Türkei (ab 32:55 min)
– Was gibt es Neues in Sachen Frau Tolus, Herrn Yücels und Co? Sind es jetzt wieder neun Gefangene bzw. zehn?
– Handelt es sich dabei um einen Haftbesuch, den Sie hier angekündigt hatten und der dann doch nicht passiert ist?
– Wurden Ihnen Gründe genannt?
– Ist der Stand auch, dass es immer noch Deutsche gibt, die, obwohl sie konsularische Betreuung bekommen müssten, keine bekommen haben?
– Gibt es jetzt rechtliche Möglichkeiten? Überlegen Sie, das irgendwie einzuklagen?
– Läuft der deutsch-türkische Justizdialog noch? (43:04 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Naive Fragen zu: Abschiebung nach Afghanistan (ab 12:44 min) - mein Stand war, dass unter den Straftätern auch zum Beispiel Vergewaltiger waren. Warum werden die jetzt vorzeitig aus der Strafhaft bzw. sogar schon vor einer Verurteilung aus der Untersuchungshaft entlassen? Warum müssen sie nicht erst hier in Deutschland ihre gerechte Strafe absitzen und werden dann abgeschoben? (ab 16:15 min) - Aber auf welcher Rechtsbasis geschieht das denn, dass ein Mensch, der rechtskräftig verurteilt wurde, früher herauskommt und dann gegebenenfalls in Afghanistan wieder in Freiheit landet? Gauland über deutsche Soldaten im Zweiten Weltkrieg (ab 18:05 min) - Verständnisfrage: Welche Haltung hat denn Ihr Ministerium zu deutschen Soldaten im Zweiten Weltkrieg? Waren das alle Verbrecher? (ab 19:27 min) - Sie können uns jetzt nicht sagen, wie die Haltung des Bundesverteidigungsministeriums gegenüber Soldaten des Zweiten Weltkriegs ist? AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz (ab 30:15 min) - Werden Einzelpolitiker der Linkspartei noch vom Verfassungsschutz beobachtet? (32:33 min) - nach Nachtrag: Sind auch Abgeordnete darunter, also Landtagsabgeordnete oder Bundestagsabgeordnete? (ab 40:35 min) Deutsche Gefangene in der Türkei (ab 32:55 min) - Was gibt es Neues in Sachen Frau Tolus, Herrn Yücels und Co? Sind es jetzt wieder neun Gefangene bzw. zehn? - Handelt es sich dabei um einen Haftbesuch, den Sie hier angekündigt hatten und der dann doch nicht passiert ist? - Wurden Ihnen Gründe genannt? - Ist der Stand auch, dass es immer noch Deutsche gibt, die, obwohl sie konsularische Betreuung bekommen müssten, keine bekommen haben? - Gibt es jetzt rechtliche Möglichkeiten? Überlegen Sie, das irgendwie einzuklagen? - Läuft der deutsch-türkische Justizdialog noch? (43:04 min) Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 13.09.2017 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
Ramstein (ab 10:20 min)
– wann gab es zuletzt einen Genehmigungsantrag von US-Seite zwecks Waffenlieferung, Waffenexporte, Waffenimporte aus oder nach Ramstein? (ab 14:26 min)
– Sie sagten, dass es darauf ankomme, wann etwas genehmigungspflichtig ist, wann die Amerikaner also einen Antrag stellen müssen. Können Sie uns einmal sagen, in welchen Fällen sie das nicht tun müssen?
– serbische Zeitungen haben ja schon Ende 2015 über osteuropäische Waffenlieferungen des US-Militärs nach Syrien über Ramstein berichtet. Ist die Bundesregierung diesen Berichten nicht nachgegangen?
– Was wird die Bundesregierung denn jetzt tun, da es diese Berichte ja jetzt gibt und Sie jetzt davon wissen?
– apropos Ramstein: Die Bundesregierung hat ja immer noch offene Fragen in Sachen US-Drohnenkrieg. Wurden diese mittlerweile beantwortet? (ab 17:21 min)
– Wann rechnen Sie mit den Antworten der US-Regierung?

Juncker-Rede (ab 23:22 min)
– Hat Herr Juncker diese Rede, seine Vorschläge mit irgendwem in der Bundesregierung abgesprochen? Wurde das koordiniert? (ab 29:47 min)
– Also ist davon auszugehen, dass die Vorschläge von Herrn Juncker mit Frau Merkel abgesprochen sind oder von ihr sogar unterstützt werden? Sonst hätte er sie ja nicht gemacht.

Abschiebung nach Afghanistan (ab 32:43 min)
– Sie haben immer wieder betont, dass die deutsche Seite die Abgeschobenen in Kabul empfängt bzw. ab und zu empfängt, ihnen die Hand gibt und ihnen die Koffer abnimmt. Ist das auch dieses Mal passiert? (ab 38:29 min)
– in welche sicheren Gebiete sind die Menschen jetzt gekommen?
– Gibt es deutsches Botschaftspersonal vor Ort?
– Von wo aus arbeitet der Botschafter jetzt?
– Nur eine Verständnisfrage: Die deutsche Regierung kann gar nicht kontrollieren, ob die Menschen in die angeblich sicheren Gebiete kommen, die Sie herausgefunden haben, sondern Sie wünschen sich das nur. War diese Ordnungskraft, Ortskraft eine deutsche Kraft, eine afghanische Kraft?
– wo ist denn der deutsche Botschafter gerade, also von wo aus arbeitet er in Kabul?

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Naive Fragen zu: Ramstein (ab 10:20 min) - wann gab es zuletzt einen Genehmigungsantrag von US-Seite zwecks Waffenlieferung, Waffenexporte, Waffenimporte aus oder nach Ramstein? (ab 14:26 min) - Sie sagten, dass es darauf ankomme, wann etwas genehmigungspflichtig ist, wann die Amerikaner also einen Antrag stellen müssen. Können Sie uns einmal sagen, in welchen Fällen sie das nicht tun müssen? - serbische Zeitungen haben ja schon Ende 2015 über osteuropäische Waffenlieferungen des US-Militärs nach Syrien über Ramstein berichtet. Ist die Bundesregierung diesen Berichten nicht nachgegangen? - Was wird die Bundesregierung denn jetzt tun, da es diese Berichte ja jetzt gibt und Sie jetzt davon wissen? - apropos Ramstein: Die Bundesregierung hat ja immer noch offene Fragen in Sachen US-Drohnenkrieg. Wurden diese mittlerweile beantwortet? (ab 17:21 min) - Wann rechnen Sie mit den Antworten der US-Regierung? Juncker-Rede (ab 23:22 min) - Hat Herr Juncker diese Rede, seine Vorschläge mit irgendwem in der Bundesregierung abgesprochen? Wurde das koordiniert? (ab 29:47 min) - Also ist davon auszugehen, dass die Vorschläge von Herrn Juncker mit Frau Merkel abgesprochen sind oder von ihr sogar unterstützt werden? Sonst hätte er sie ja nicht gemacht. Abschiebung nach Afghanistan (ab 32:43 min) - Sie haben immer wieder betont, dass die deutsche Seite die Abgeschobenen in Kabul empfängt bzw. ab und zu empfängt, ihnen die Hand gibt und ihnen die Koffer abnimmt. Ist das auch dieses Mal passiert? (ab 38:29 min) - in welche sicheren Gebiete sind die Menschen jetzt gekommen? - Gibt es deutsches Botschaftspersonal vor Ort? - Von wo aus arbeitet der Botschafter jetzt? - Nur eine Verständnisfrage: Die deutsche Regierung kann gar nicht kontrollieren, ob die Menschen in die angeblich sicheren Gebiete kommen, die Sie herausgefunden haben, sondern Sie wünschen sich das nur. War diese Ordnungskraft, Ortskraft eine deutsche Kraft, eine afghanische Kraft? - wo ist denn der deutsche Botschafter gerade, also von wo aus arbeitet er in Kabul? Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#326 – Cem Özdemir, Parteivorsitzender der Grünen – Jung & Naiv

Cem ist seit 1981 Mitglied bei den Grünen. 1994 zog er zum ersten Mal in den Bundestag ein. 2004 bis 2008 war er Mitglied im Europaparlament. Seit 2008 ist er einer der beiden grünen Parteivorsitzenden. Für die Bundestagswahl 2017 tritt er gemeinsam mit Katrin Göring-Eckardt als Spitzenkandidat seiner Partei an.

Im zweiten Jung & Naiv-Interview geht’s mit Cem zunächst um seinen Werdegang. Könnte er seinen erlernten Erzieherberuf noch heute ausüben? Was wollen die Grünen für “typische Frauenberufe” tun? Warum sind steigende Mieten ein Problem und was lässt sich dagegen tun? Kann man was gegen Immobilienspekulationen machen? Dann geht’s um den Sozialstaat: Könnte Cem von Hartz 4 leben? Wollen die Grünen die Sanktionspraxis bei Hartz 4 abschaffen, die sie damals mit beschlossen haben? Was hält Cem vom bedingunglosen Grundeinkommen? Was meinen die Grünen mit einer “Bürgerversicherung”? Wie soll eine Vermögenssteuer für Superreiche aussehen? Was ist überhaupt ein “Superreicher” in Deutschland?
Wollen die Grünen noch immer Marijuana legalisieren? Wie soll das “Cannabiskontrollgesetz” funktionieren?

Schließlich geht’s noch um Volksabstimmungen auf Bundesebene und die “grüne Außenpolitik”: Was soll das bedeuten? Ist Cem noch immer für den EU-Beitritt der Türkei? Braucht es einen “regime change” in Ankara? Warum war der “regime change” in Libyen damals richtig? Warum ist im “10-Punkte-Plan” der Grünen nicht ein Stopp völkerrechtswidriger Bundeswehreinsätze zu finden?

Zum Schluss geht’s noch um eure naiven Fragen an Cem Özdemir.

Das und vieles mehr in unserer 326. Folge – wir haben sie am 23.8.2017 in Hamburg aufgenommen.

Links:
– Folge 294 mit der Parteivorsitzenden der Grünen, Simone Peter https://youtu.be/EJuPqZsEiRk
– Folge 214 mit Cem Özdemir https://youtu.be/2r3I-OIg0cY

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Cem ist seit 1981 Mitglied bei den Grünen. 1994 zog er zum ersten Mal in den Bundestag ein. 2004 bis 2008 war er Mitglied im Europaparlament. Seit 2008 ist er einer der beiden grünen Parteivorsitzenden. Für die Bundestagswahl 2017 tritt er gemeinsam mit Katrin Göring-Eckardt als Spitzenkandidat seiner Partei an. Im zweiten Jung & Naiv-Interview geht's mit Cem zunächst um seinen Werdegang. Könnte er seinen erlernten Erzieherberuf noch heute ausüben? Was wollen die Grünen für "typische Frauenberufe" tun? Warum sind steigende Mieten ein Problem und was lässt sich dagegen tun? Kann man was gegen Immobilienspekulationen machen? Dann geht's um den Sozialstaat: Könnte Cem von Hartz 4 leben? Wollen die Grünen die Sanktionspraxis bei Hartz 4 abschaffen, die sie damals mit beschlossen haben? Was hält Cem vom bedingunglosen Grundeinkommen? Was meinen die Grünen mit einer "Bürgerversicherung"? Wie soll eine Vermögenssteuer für Superreiche aussehen? Was ist überhaupt ein "Superreicher" in Deutschland? Wollen die Grünen noch immer Marijuana legalisieren? Wie soll das "Cannabiskontrollgesetz" funktionieren? Schließlich geht's noch um Volksabstimmungen auf Bundesebene und die "grüne Außenpolitik": Was soll das bedeuten? Ist Cem noch immer für den EU-Beitritt der Türkei? Braucht es einen "regime change" in Ankara? Warum war der "regime change" in Libyen damals richtig? Warum ist im "10-Punkte-Plan" der Grünen nicht ein Stopp völkerrechtswidriger Bundeswehreinsätze zu finden? Zum Schluss geht's noch um eure naiven Fragen an Cem Özdemir. Das und vieles mehr in unserer 326. Folge - wir haben sie am 23.8.2017 in Hamburg aufgenommen. Links: - Folge 294 mit der Parteivorsitzenden der Grünen, Simone Peter https://youtu.be/EJuPqZsEiRk - Folge 214 mit Cem Özdemir https://youtu.be/2r3I-OIg0cY Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

RegPK – 08.09.2017 – Regierungspressekonferenz

Naive Fragen zu:
– Merkel auf der IAA
– Emir von Katar bei Merkel
– NATO-Cyberübung
– Truppenbesuch in Konya
– Deal mit Ägypten
– Kriegsreparationen für Polen
– “Gefährder”-Zahlen

Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung!
Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

 

Naive Fragen zu: - Merkel auf der IAA - Emir von Katar bei Merkel - NATO-Cyberübung - Truppenbesuch in Konya - Deal mit Ägypten - Kriegsreparationen für Polen - "Gefährder"-Zahlen Jung & Naiv gibt es nur dank eurer Unterstützung! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: BPK PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

#325 – Beatrix von Storch (AfD) – Jung & Naiv

Beatrix ist stellvertretende Vorsitzende der “Alternative für Deutschland” und ist seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments. Für die Bundestagswahl 2017 ist sie auf Platz 1 der Landesliste der AfD Berlin, was den sicheren Einzug in den Bundestag bedeutet, sollte die Partei nicht an der Fünfprozenthürde scheitern.

Im Interview geht es zunächst um “Trixis” Biografie: Wo kommt sie her? Ist sie adelig? Mit wem ist sie alles verwandt? Was hat sie gemacht, bevor sie Politikerin wurde? Was für politische Iniativen hat sie vorangetrieben? Warum war sie kurzzeitig FDP-Mitglied? Was für ein Menschenbild hat Beatrix? Ausführlich geht’s um Trixis Vorstellung vom deutschen Sozialstaat: Könnte sie von Hartz 4 leben? Kennt sie den aktuellen Regelsatz? Findet sie die Sanktionen okay? Was hat sie gegen eine Vermögenssteuer und Erbschaftssteuer? Ist sie wohlhabend? Wie hält sie es mit der Vermögensverteilung in Deutschland? Warum muss da nichts getan werden?

Außerdem geht’s um die Ehe für alle und Beatrix’ Problem mit Abtreibungen, Sterbehilfe und Kondomwerbung. Zum Schluss dreht sich das Gespräch dann um Flucht und Vertreibung: Auf wen sollte an der Grenze geschossen werden? Wer gehört nicht nach Deutschland, wer schon? Kann sich Trixi in einen afghanischen Flüchtling hineinversetzen? Darf man Menschen nach Afghanistan abschieben? Und warum bevorzugt sie die “australische Lösung”?

Das und vieles mehr in unserer 325. Folge – wir haben sie am 15.8.2017 in Berlin aufgenommen.

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Beatrix ist stellvertretende Vorsitzende der "Alternative für Deutschland" und ist seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments. Für die Bundestagswahl 2017 ist sie auf Platz 1 der Landesliste der AfD Berlin, was den sicheren Einzug in den Bundestag bedeutet, sollte die Partei nicht an der Fünfprozenthürde scheitern. Im Interview geht es zunächst um "Trixis" Biografie: Wo kommt sie her? Ist sie adelig? Mit wem ist sie alles verwandt? Was hat sie gemacht, bevor sie Politikerin wurde? Was für politische Iniativen hat sie vorangetrieben? Warum war sie kurzzeitig FDP-Mitglied? Was für ein Menschenbild hat Beatrix? Ausführlich geht's um Trixis Vorstellung vom deutschen Sozialstaat: Könnte sie von Hartz 4 leben? Kennt sie den aktuellen Regelsatz? Findet sie die Sanktionen okay? Was hat sie gegen eine Vermögenssteuer und Erbschaftssteuer? Ist sie wohlhabend? Wie hält sie es mit der Vermögensverteilung in Deutschland? Warum muss da nichts getan werden? Außerdem geht's um die Ehe für alle und Beatrix' Problem mit Abtreibungen, Sterbehilfe und Kondomwerbung. Zum Schluss dreht sich das Gespräch dann um Flucht und Vertreibung: Auf wen sollte an der Grenze geschossen werden? Wer gehört nicht nach Deutschland, wer schon? Kann sich Trixi in einen afghanischen Flüchtling hineinversetzen? Darf man Menschen nach Afghanistan abschieben? Und warum bevorzugt sie die "australische Lösung"? Das und vieles mehr in unserer 325. Folge - wir haben sie am 15.8.2017 in Berlin aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.) Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/