#239 – Was geht mich denn Inklusion an? – mit Adolf Bauer vom SoVD – Jung & Naiv

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E Adolf Bauer ist seit 2003 Chef des Sozialverbands Deutschland (SoVD). Der SoVD ist ein sozialpolitischer Interessenverband, der sich für die Stärkung der sozialen Rechte einsetzt. Der Verband vertritt die Interessen der gesetzlich Rentenversicherten, der gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und behinderten Menschen gegenüber der Politik. Der Verband setzt sich für soziale Gerechtigkeit und für den Erhalt und den Ausbau der sozialen Sicherungssysteme ein. Crazy in Zeiten des Abbaus des Sozialstaats, oder? Ganz im Gegenteil. Den SoVD braucht es mehr denn je, sagt Adolf Bauer. Sein Herzensthema ist zudem Inklusion. Was soll Inklusion in Schulen und in der Öffentlichkeit eigentlich bedeuten? Was geht mich das an? Geht das nicht nur Menschen mit Behinderung an? Nein. Es geht uns alle an. Warum erklären wir in Folge 239... SoVD im Netz: www.sovd.de Twitter: https://twitter.com/sovd_bund Wichtig für euch zu wissen: Die Agentur "dasprogramm" hat uns gebeten, ein Interview mit Adolf Bauer zu führen. Die redaktionelle Freiheit lag komplett bei uns. Die Agentur hat unsere Produktionskosten übernommen und darf die Aufnahmen für die Plattformen und Kommunikationswege des SoVD nutzen. Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal. Folgt Jung & Naiv auf Facebook & bringt euch ein!